Startseite ¦ Vita ¦ Lehre ¦ Publikationen ¦ Kontakt ¦ Impressum ¦ Diese Seite auf Englisch

vita


Oliver Zöllner lehrt Medien­forschung, Medien­soziologie, Medien­ethik, Hörfunk­journalismus und inter­nationale Kommunika­tion an der Hoch­schule der Medien Stuttgart. Als Honorarprofessor ist er ehrenamtlich auch an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf tätig. Von 1997 bis 2004 war er Leiter der Abteilung Markt- und Medienforschung des Auslandsrundfunks Deutsche Welle. Ab 1996 nahm er an verschiedenen Universitäten Lehraufträge im Fach Kommu­nikations- und Medienwissenschaft wahr.



  • Studium der Publizistik- und Kommunikationswissenschaft, Kunstgeschichte, Theater-, Film- und Fernsehwissenschaft sowie Geschichte Chinas an den Universitäten Bochum, Wien und Salzburg.
  • 1993 Magisterexamen mit einer PR-theoretischen Studie über die Dialogkonzeption der "Akademie der Bundeswehr für Information und Kommunikation".
  • 1993-96 freier Journalist. Spezialisierung: Medienfachjournalismus.
  • 1996 Promotion zum Dr. phil. an der Ruhr-Universität Bochum mit einer empirischen Studie zum britischen Militärrundfunk "British Forces Broadcasting Service" (BFBS).
  • 1996-97 Mitarbeiter der Abteilung Unternehmensplanung/Medienforschung des Südwestfunks in Baden-Baden.
  • 1997-2004 Leiter der Abteilung Markt- und Medienforschung der Deutschen Welle in Köln/Bonn.
  • 1999-2000 Chairman, 2000-04 Schatzmeister der Forschungsvereinigung "Conference of International Broadcasters' Audience Research Services" (CIBAR).
  • 2004-06 Unternehmensberater für internationale Markt- und Medienforschung in Essen.
  • 1996-2006 regelmäßig Lehraufträge für Kommunikations- und Medienwissenschaft an den Universitäten Bochum, Bonn, Dortmund (TU), Dresden (TU), Düsseldorf, Erfurt, Osnabrück, Paderborn sowie an der FH Dortmund.
  • Seit 2006 Professor an der Hochschule der Medien Stuttgart (HdM).
  • Seit 2006 zudem Honorarprofessor für Kommunikations- und Medienwissenschaft an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU).
  • Seit 2010 Vorsitzender des Trägervereins Hochschulradio Stuttgart (HORADS 88,6).
  • Seit 2013 Leiter des Instituts für Digitale Ethik (IDE) sowie assoziiertes Mitglied des Instituts für qualitative Medien- und Inno­vations­for­schung (IQ) der HdM Stuttgart.

Mitgliedschaften:
  • International Communication Association (ICA)
  • Deutsche Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft (DGPuK)
  • Netzwerk Interkulturelle und Internationale Kommunikation (NIIK)


Startseite ¦ Vita ¦ Lehre ¦ Publikationen ¦ Kontakt ¦ Impressum ¦ Diese Seite auf Englisch