Home ¦ Personal matters ¦ Academic teaching ¦ Publications ¦ Contact ¦ Credits




(Cover courtesy of
© 2014 Franz Steiner Verlag)
Petra Grimm & Oliver Zöllner (eds.):

Gender im medienethischen Diskurs.

(= Medienethik, Vol. 12)

Stuttgart: Steiner, 2014, 207 pages



Gender and Media-ethical Discourse.



Table of contents:

Petra Grimm:
Gender aus medienethischer Sicht – eine Einführung [Gender and Media Ethics – an Introduction]

GENDER UND ETHIK [GENDER AND ETHICS]

Larissa Krainer:
Gender im medienethischen Diskurs. Eine Leerstelle, die gefüllt werden sollte [Gender and Media-ethical Discourse: A Blank Spot That Ought to be Filled]

REPRÄSENTATION UND KRITIK [REPRESENTATION AND CRITIQUE]

Verena Weigand:
Einseitige und stereotype Geschlechterrollen – Überschreitung der rechtlichen Grenzen im Fernsehen [Biased and Stereotyped Gender Roles – Violation of Legal Norms on Television]

Maya Götz:
Von Schlümpfen, Superhelden und starken Add-on-Superheldinnen [On Smurfs, Super Heroes and Strong Add-on Super Heroines]

Katrin Schlör:
Geschlechtsspezifische Computerspielsozialisation in der Familie [Gendered Computer Game Socialization Within the Family]

Clarissa Henning:
"Mein Baby gehört zu mir!" Rollenbilder im Jugendfilm – ein gesellschaftlicher Diskurs in seiner filmischen Repräsentation ["My Baby Belongs to Me!": Role Images in Teenage Movies – A Social Discourse and Its Cinematic Representation]

Claudia Töpper:
Inszenierung weiblicher Geschlechtskonstruktionen im Reality TV [Mise-en-Scene of Female Gender Constructions on Reality TV]

Katrin Döveling & Jana Fischer:
Typisch Frau, typisch Mann? Eine Analyse visuell-narrativer Stereotype im Spannungsfeld von Gender, Ethik und Medien [Typical Male, Typical Female?: An Analysis of Visual-narrative Stereotypes in the Tense Atmosphere of Gender, Ethics, and Media]

Michael Jäckel & Julia M. Derra:
"Zu schön, um wahr zu sein" – Geschlechterdifferenzen als Thema der Mediensoziologie ["Too Good to be True" – Gender Differences as a Topic of Media Sociology]

JOURNALISMUS UND GENDER [JOURNALISM AND GENDER]

Elke Grittmann & Tanja Maier:
Der Präsident und die Herausforderin – Geschlechterkonstruktionen von Spitzenkräften in der Politik aus medienethischer Perspektive [The President and the Female Contender – Gender Constructions of Top Politicians From a Media-ethical Perspective]

Barbara Brandstetter:
Frauen im Wirtschafts- und Finanzjournalismus [Women in Business and Financial Journalism]

Bärbel Röben:
Mehr Medien-Frauen – bessere Berufsmoral? Verantwortungsethische Perspectiven für die Informationsvermittlung in Journalismus und PR [More Female Media Workers – Higher Professional Values?: Ethics of Responsibility in Journalism and Public Relations]



Home ¦ Personal matters ¦ Academic teaching ¦ Publications ¦ Contact ¦ Credits